Categories

Letztes Feedback

Meta





 

Soviel zum gefickt werden

Gefickt werden. Ich liebe schon allein den Wortlaut.
Sex ist ein großes Thema in meinem Kopf und meinem Leben.
Auch bei diesem Thema zeigt sich, wie sehr ich es liebe, an Grenzen zu gehen. Genauso wie ich es liebe, das Verbotene zu tun. Oder zumindest zu denken. Vieles, was sehr falsch ist, zieht mich an. Und auf wen sich mein extremes Verlangen grade bezieht, kann sich auch sehr schnell ändern.
Bei manchen Menschen reichen ein paar Worte,
um mich verrückt zu machen. Andeutungen genauso wie explizite Worte. Sagst du die richtigen Dinge, tust du die richtigen Sachen, hast du mich in der Hand. Ja, ich bin eine dieser Frauen, die sich auch mal ein bisschen hörig machen lassen.
Die sich gerne jemandem hingeben und kontrollieren lassen.
Wen ich wirklich begehre, der kann mit mir verdammt viel machen. Damit habe ich den ein oder anderen auch schonmal verschreckt. Als gestörte Schlampe kannst du manch einem Mann Angst machen. Das ist dann natürlich bitter.


Und dann gibt es da diese Männer, die es genauso genießen wie ich. Für die ich in dem Moment dann die geilste Schlampe überhaupt bin. Die es genießen, mir ihren harten Schwanz tief in den Mund zu stecken und mir dabei nur zu gerne eine Backpfeife verpassen.
Ja, so eine bin ich. Es klingt nach Respektlosigkeit mir als Frau gegenüber aber ich empfinde es genau gegenteilig. In solchen Momenten fühl ich mich begehrt. Wenn ich weiß, dieser Mann vor mir genießt es, das mit mir zu tun. Liebt mich, nur für den Moment, dafür, dass ich seine kleine Hure bin. Gibt mir, was ich brauche. Kontrolliert mich und beschützt mich gleichzeitig.
Ich bin wehrlos und weiß doch gleichzeitig, dass nichts passiert, was ich nicht will.

5.4.13 16:16

Letzte Einträge: Kritikfähigkeit

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kennyk1903 (8.5.13 09:39)
Hi du,
Ich glaub ich weiß von was du redest und wie es dir dabei geht. Dieses Gefühl einfach drauf los zu legen und an nichts anderes als Sex zu denken. Ich bin ein Mann und ich liebe es wenn eine Frau so etwas schreibt oder sagt. Tag und Nacht könnte ich dran denken und mein Kopfkino bekommt kein Ende.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen